Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Die Lochis nehmen Abschied: Karriere-Ende als Youtube-Stars
Mehr Hessen Panorama Die Lochis nehmen Abschied: Karriere-Ende als Youtube-Stars
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 11.05.2019
Zwillingsbrüdern Heiko (r) und Roman Lochmann alias "Die Lochis" kommen zur RTL 2 Musikshow "The Dome". Quelle: Henning Kaiser/Archiv
Darmstadt

Nach rund acht Jahren, in denen sie auf der Plattform Youtube eine große Fan-Gemeinde (2,6 Millionen Abonnenten) gewannen, schließen sie dort ihren Kanal. Wie sie am Samstag in einer Mitteilung über ihr Management und in einem Video an ihre Fans erklärten, wollen sie künftig noch intensiver den Fokus auf Musik legen. Aber auch als Entertainer werde man beide weiterhin erleben.

Wie die Pläne genau aussehen, präzisierte ihre Managerin auf Anfrage am Samstag nicht. Zuvor hatte die "Bild" über die Pläne der beiden berichtet. Roman und Heiko Lochmann, die in Südhessen im Raum Darmstadt leben, erklärten: "Wir schließen das Kapitel "Die Lochis", aber nicht das ganze Buch. Wir sind ja trotzdem noch Roman und Heiko Lochmann, und uns wird es weiterhin geben." Roman sagte: "Youtube war eine geile unvergessliche Zeit, unser Sprachrohr nach außen. Hier konnten wir uns ausprobieren, entertainen und unfassbar viel lernen. Jetzt wird es Zeit, sich zu lösen, um sich auf neue Projekte zu konzentrieren."

Die Lochis gehen 2019 auf Abschiedstour. Vom 19. September an stehen sieben Stationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Der letzte Auftritt ist am 28. September in der Dortmunder Westfalenhalle. Am 13. September erscheint ihr Abschluss-Album "Kapitel X".

dpa

In Steinau im Main-Kinzig-Kreis ist am Freitagabend eine Lagerhalle abgebrannt. Bei dem Feuer sei ein Schaden von rund 150 000 Euro entstanden, teilte die Polizei in Offenbach am Samstag mit.

11.05.2019

Immer mehr Frauen entscheiden sich für den Arztberuf. In Hessen liegt der Anteil bei niedergelassenen Medizinern derzeit bei 49,1 Prozent, wie aus dem Bundesarztregister (Stand 31.12.2018) hervorgeht.

11.05.2019

Ein bewaffneter Räuber hat am frühen Samstagmorgen eine Spielhalle in Kassel überfallen. Wie die Polizei mitteilte, bedrohte der maskierte Täter einen 26-jährigen Angestellten mit einer kleinen schwarzen Pistole und verlangte das Geld aus der Kasse.

11.05.2019