Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Defizit am Staatstheater Darmstadt geringer als erwartet
Mehr Hessen Panorama Defizit am Staatstheater Darmstadt geringer als erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 04.02.2020
Ein großer Leuchtpilz, über dessen Wendeltreppe man auch Zugang zu einer Tiefgarage hat, steht vor dem Haupteingang des Staatstheaters. Quelle: Roland Holschneider/dpa/Archiovbild
Anzeige
Darmstadt

Damals wurde von einem Defizit von rund 770 000 Euro ausgegangen. Seit Anfang Dezember analysiert ein externer Wirtschaftsprüfer die finanzielle Schieflage des Hauses. Nach Angaben des Theaters kamen im vergangenen Jahr 265 000 Besucher zu den Vorstellungen. Die Platzauslastung habe bei 78,4 Prozent gelegen. Mit dem Kartenverkauf seien fast 4,5 Millionen Euro eingenommen worden, mehr als 750 000 mehr als erwartet.

Anzeige

dpa

Wegen Totschlags an seiner Ehefrau muss sich seit Dienstag ein Mann aus dem saarländischen Lebach vor dem Landgericht Fulda verantworten. Der gebürtige Iraker (27) soll seine gleichaltrige Ehefrau, die ebenfalls aus dem Irak stammte, am 9. August 2019 in einer Wohnung in Bad Salzschlirf (Kreis Fulda) so lange gewürgt haben, bis sie ins Koma fiel.

04.02.2020

Mit einer Sperre und Transparenten haben Rüstungsgegner am Dienstagmorgen am Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn protestiert. Nach Angaben einer Sprecherin der Gruppe sind etwa 100 Aktivisten vor Ort.

04.02.2020

Schauspieler Albrecht Schuch (34) hat bei den Recherchen zur Serie "Bad Banks" auch eigene Vorurteile hinterfragt. Sein Bild von Bankern sei ziemlich banal gewesen.

04.02.2020