Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Dealer fuhr auf Polizisten los: Sechs Jahre Haft gefordert
Mehr Hessen Panorama Dealer fuhr auf Polizisten los: Sechs Jahre Haft gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 12.01.2021
Paragrafen-Symbole sind an Türgriffen am Eingang zum Landgericht angebracht.
Paragrafen-Symbole sind an Türgriffen am Eingang zum Landgericht angebracht. Quelle: Oliver Berg/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Vor dem Landgericht Frankfurt stellte der Anklagevertreter am Dienstag fest, dass der Mann im November 2019 bei seiner überstürzten Flucht zwar den Beamten nicht habe sehen können. Gleichwohl habe der 45-Jährige dessen Verletzung "billigend in Kauf genommen". Denn das Polizeifahrzeug, das er gerammt habe, sei mit mehreren Beamten besetzt gewesen.

Statt wie ursprünglich angeklagt wegen versuchten Mordes, müsse der Angeklagte deshalb wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt werden. Für einen wegen des vorausgegangenen Marihuana-Geschäfts mitangeklagten, ebenfalls 45-Jährigen, beantragte die Staatsanwaltschaft fünf Jahre und zwei Monate Haft.

Die Verteidiger beider Angeklagter forderten jeweils niedrigere Strafen. Der Vorfall hatte sich auf einem Parkplatz in Wiesbaden ereignet. Der Beamte konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Die Schwurgerichtskammer will am kommenden Dienstag (19. Januar) das Urteil verkünden.

dpa