Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Darknet: Gestohlene Identitätsdaten von Nordhessen entdeckt
Mehr Hessen Panorama Darknet: Gestohlene Identitätsdaten von Nordhessen entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 29.01.2019
Hinter einem Laptop-Bildschirm wird der Schatten eines Mannes an die Wand geworfen. Quelle: Lisa Forster/Archiv
Eschwege

Die Datensätze von Personen aus dem Werra-Meißner-Kreis bestehen unter anderem aus Namen, Anschriften, Geburtsdaten und Bankverbindungen mit Iban-Nummer. Sie enthielten keine Kennwörter. "Ob und in wieweit die der Polizei vorliegenden Datensätze bereits missbräuchlich benutzt wurden, ist derzeit noch nicht vollumfänglich bekannt", erklärte ein Sprecher.

Auslöser der Ermittlungen war eine Privatperson, die selbst Opfer eines Internet-Betrugs wurde. Sie habe eigenhändig im Internet und Darknet recherchiert. Derzeit werten die Ermittler die Informationen aus. Betroffene Personen und Bankkunden würden in den nächsten Tagen von der Polizei oder ihrer Hausbank angeschrieben. Sie erhielten dann Informationen und Verhaltenshinweise. Wer befürchtet, die eigenen Daten seien von dem Fall betroffen, möge von Anfragen absehen und ein entsprechendes Schreiben abwarten, hieß es.

dpa

Steigende Gewalt gegen Einsatzkräfte von Rettungsdiensten und Feuerwehr gefährdet zunehmend Helfer. Ein konkreter Fall mit zwei verletzten Frauen liegt nun dem Frankfurter Amtsgericht vor.

29.01.2019

Autofahrer müssen sich in Hessen auch in den kommenden Tagen auf glatte Straßen einstellen - tagsüber wie auch nachts. Davor warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

29.01.2019

Zwei Menschen sind am Dienstag in Frankfurt am Main beim Unfall eines Linienbusses verletzt worden. Der Bus sei aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Baum geprallt, teilte die Polizei mit.

29.01.2019