Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama DRK Hessen schickt weitere 65 Helfer nach Ahrweiler
Mehr Hessen Panorama DRK Hessen schickt weitere 65 Helfer nach Ahrweiler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 30.07.2021
Weitere Helfer des DRK starten ins Hochwassergebiet.
Weitere Helfer des DRK starten ins Hochwassergebiet. Quelle: Stefan Sauer/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Wie das Rote Kreuz in Hessen in Wiesbaden mitteilte, wollten die Technik-, Logistik- und Verpflegungsgruppen sowie Sanitätskräfte am Freitag zu ihrem Einsatzort starten.

Seit 15. Juli sind insgesamt 802 hessische DRK-Helfer in den Katastrophengebieten in Rheinland-Pfalz im Einsatz. Sie verteilten allein im Bereich Bad Neuenahr-Ahrweiler täglich bis zu 86 000 Liter Trinkwasser. Damit stellt das DRK aus Hessen nach eigenen Angaben dort das größte Rotkreuz-Kräftekontingent neben denen aus den betroffenen Bundesländern. In Nordrhein-Westfalen ist der hessische DRK-Einsatz mittlerweile beendet.

© dpa-infocom, dpa:210730-99-620783/2

dpa