Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bußgeldstelle veröffentlicht Bilanz der Verkehrssünder
Mehr Hessen Panorama Bußgeldstelle veröffentlicht Bilanz der Verkehrssünder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:34 20.03.2018
Das Gebäude der Zentralen Bußgeldstelle Hessen. Quelle: Uwe Zucchi/Archiv
Kassel

In Kassel werden alle Verkehrsverstöße in Hessen erfasst, mit Ausnahme von Frankfurt. Die größte hessische Stadt hat eine eigene Bußgeldstelle. Bußgelder für Ordnungswidrigkeiten bringen dem Land Hessen pro Jahr etwa 60 Millionen Euro ein. Davon geht ein Teil an die Städte und Gemeinden.

Informieren will die Bußgeldstelle am Dienstag auch über das wiederkehrende Problem mit Rettungsgassen. Immer wieder beklagen Einsatzkräfte, dass in Staus für ihre Fahrzeuge vor allem auf Autobahnen kein Korridor gebildet wird.

dpa

Thomas Koschwitz (61) kehrt nach mehr als zwei Jahrzehnten zum Hessischen Rundfunk zurück. Von Herbst an wird der langjährige frühere Moderator der Popwelle hr3 künftig die vierstündige Morningshow von hr1 übernehmen. Dies teilte der Sender am Montag in Frankfurt mit.

19.03.2018

Sollen Drogenkonsumenten die Möglichkeit haben, die Inhaltsstoffe ihrer Suchtmittel testen zu lassen? Der grüne Frankfurter Gesundheitsdezernent Stefan Majer fände das sogenannte Drug-Checking eine gute Möglichkeit, um Konsumenten zu schützen.

19.03.2018

Emojis und Sprachnachrichten werden in der digitalen Kommunikation immer beliebter. Eine repräsentative Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Gesellschaft für deutsche Sprache mit Sitz in Wiesbaden hat herausgefunden, dass 89 Prozent der befragten Internetnutzer zwischen 14 und 60 Jahren zumindest ab und zu bunte Emojis - kleine Symbolbilder, die Emotionen ausdrücken - benutzen.

19.03.2018