Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Busfahrer attackiert: Fremdenfeindliches Motiv vermutet
Mehr Hessen Panorama Busfahrer attackiert: Fremdenfeindliches Motiv vermutet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 21.03.2019
Marburg

Ein fremdenfeindlicher Hintergrund bei der Attacke auf den Busfahrer sei nicht auszuschließen. Der Täter habe bei der Attacke auf den Deutschen mit ausländischen Wurzeln eine rechtsradikale Parole gerufen, bevor er flüchtete, hieß es.

Der Bus war zum Zeitpunkt der Tat nur spärlich mit Fahrgästen besetzt gewesen. Der Angreifer hatte sich direkt hinter den Busfahrer gesetzt und nach Angaben des Opfers teils unverständlich auf ihn eingeredet. Kurz vor Verlassen des Busses kam es zu der Pfefferspray-Attacke. Die Polizei sucht nun nach anderen Fahrgästen des Busses, die sich als Zeugen zu dem Vorfall äußern können.

dpa

Ein Mann ist bei einem Streit in einer Wohnung in Darmstadt mit einem Messer leicht verletzt worden. Der 40-Jährige sei in einem Krankenhaus ärztlich versorgt worden, teilte die Polizei mit.

21.03.2019

Inwieweit müssen Lehrer Erste Hilfe leisten? Das prüft der BGH in einem tragischen Fall aus Wiesbaden. Das Urteil könnte weitreichende Folgen über das Bundesland hinaus haben.

21.03.2019

Ein Fuldaer Linksaktivist ist massiven Belästigungen ausgesetzt, mutmaßlich von politischen Gegnern aus dem rechten Spektrum. Nun muss sich ein ehemaliges AfD-Mitglied vor Gericht verantworten. Er soll mit einem Fake-Anruf einen großen Polizeieinsatz ausgelöst haben.

21.03.2019