Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bildungsstand in Hessen seit 2005 gestiegen
Mehr Hessen Panorama Bildungsstand in Hessen seit 2005 gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 12.09.2018
Wiesbaden

Danach hatten im vergangenen Jahr 32 Prozent der 25- bis 64-Jährigen in Hessen einen höheren Bildungsabschluss - das heißt, sie hatten an einer Universität oder Fachhochschule studiert oder einen Meistertitel. Der Anteil der Menschen mit einem mittleren Bildungsniveau lag bei 53 Prozent, während 15 Prozent einen niedrigen Bildungsstand hatten. Im Jahr 2005 waren es noch 18 Prozent gewesen, während die Zahl der Menschen mit hohem Bildungsniveau damals bei 26 Prozent lag.

Wer einen hohen Bildungsabschluss erwarb, war 2017 auch deutlich seltener ohne Arbeit: Nur 1,3 Prozent der Menschen in dieser Gruppe waren arbeitslos, hessenweit betrug die Arbeitslosenquote 2,8 Prozent. Bei den Niedrigqualifizierten lag sie hingegen bei 7,7 Prozent, bei den Menschen mit mittlerem Bildungsstand bei 2,7 Prozent. Im Jahr 2005 hingegen waren noch 3,6 Prozent der Menschen mit hohem Bildungsabschluss und 16,7 Prozent der niedrig Qualifizierten ohne Arbeit gewesen.

dpa

Nach einem Unfall in Wiesbaden ermittelt die Polizei gleich wegen einer ganzen Reihe von Delikten gegen einen 30-Jährigen. Der Mann war am frühen Dienstagabend beim Abbiegen auf der Bierstadter Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Laterne und einen Zaun gefahren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

12.09.2018

In einem Moment spielen die Kinder noch auf der Straße, kurz darauf sind sie verschwunden. Jetzt konnte die Polizei die vermissten Geschwister bei ihrem Vater finden. Den Kindern geht es gut.

12.09.2018

Menschen mit psychischen Problemen müssen in Hessen durchschnittlich vier Monate auf einen Therapieplatz warten. Dies habe sich nach einer Strukturreform der Psychotherapie-Richtlinie im vergangenen Jahr nicht verbessert, erklärte die Präsidentin der hessischen Psychotherapeutenkammer, Heike Winter, am Mittwoch in Wiesbaden.

12.09.2018