Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Beweisaufnahme in Prozess um "Elysium" geschlossen
Mehr Hessen Panorama Beweisaufnahme in Prozess um "Elysium" geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 24.01.2019
Der Prozess um die Kinderpornografie-Plattform «Elysium» geht in seine Schlussphase. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Limburg

Die Plädoyers sollen wegen eines Krankheitsfalles aber erst am nächsten Verhandlungstag am 7. Februar beginnen.

Angeklagt sind vier Männer aus Hessen, Baden-Württemberg und Bayern, die zur Führungsriege von "Elysium" gehört haben sollen. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt wirft den Deutschen im Alter zwischen 41 und 63 Jahren vor, das Forum betrieben oder sich daran beteiligt zu haben. Ein Mann soll zudem Kinder sexuell missbraucht haben.

Die Angeklagten hatten zu Beginn des Prozesses im August die Vorwürfe im Großen und Ganzen eingeräumt, teils aber mit Einschränkungen. "Elysium" war etwa ein halbes Jahr im Darknet, dem verborgenen Teil des Internets, online und hatte weltweit mehr als 111 000 Nutzerkonten. Im Juni 2017 schalteten die Ermittler die Plattform ab.

dpa

Bei den Hausdurchsuchungen geht es um mögliche Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung in der Sicherheitsbranche. Weil es Verbindungen zur Reichsbürger-Szene gibt, rückt das SEK mit an. Es soll noch weiteres Gefährdungspotenzial geben.

24.01.2019

Pendler auf der Autobahn 66 nach Frankfurt müssen am Donnerstagmorgen mit Staus und Verspätungen rechnen. Nach einem Unfall bei Gründau-Lieblos (Main-Kinzig-Kreis) sei die A 66 in Richtung Frankfurt voll gesperrt, teilte die Polizei am Morgen mit.

24.01.2019

Zwei Räuber haben einen Supermarkt im Main-Kinzig-Kreis überfallen und fünf Angestellte eingesperrt. Die beiden unbekannten Männer überraschten die Mitarbeiter des Markts in Birstein am späten Mittwochabend, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

24.01.2019