Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bewährungsstrafe für randalierenden Parkhaus-Rowdy
Mehr Hessen Panorama Bewährungsstrafe für randalierenden Parkhaus-Rowdy
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 07.09.2018
Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Quelle: Uli Deck/Archiv
Frankfurt/Main

Darüber hinaus wurde eine Führerscheinsperre von sechs Monaten verhängt. Der Angeklagte war im Januar dieses Jahres mit einem Kastenwagen in das Parkhaus eingefahren, wo er mit dem Wagen in der Auffahrt hängenblieb. Starke Motorgeräusche und ein lautes Durchdrehen der Reifen machten die Polizei auf ihn aufmerksam. Statt den Aufforderungen der Beamten zu folgen, trat der Mann weiter auf das Gaspedal und ließ die Reifen quietschen. Die Frage nach seinem Namen beantwortete er mit einer Beleidigung.

Vor Gericht legte er ein Geständnis ab. Er habe an jenem Abend nach dreijähriger Totalabstinenz zum ersten Mal wieder etwas getrunken, ansonsten fehle ihm jede Erinnerung für die Zeit zwischen dem letzten Schluck und dem Aufwachen in der Ausnüchterungszelle. Die Polizei hatte bei ihm mehr als zwei Promille Blutalkohol gemessen.

dpa

Eine Putzfrau hat im Mülleimer eines Einkaufszentrums Drogen im Wert von rund 33 000 Euro gefunden. Die insgesamt drei Kilogramm Kokain, Cannabis, Haschisch und Amphetamin waren in mehrere Beutel verpackt, wie die Polizei in Offenbach am Freitag mitteilte.

07.09.2018

Die Identität der vor gut zwei Wochen im Taunus gefundenen Leiche ist geklärt. Wie die Polizei in Wiesbaden am Freitag mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen 67 Jahre alten Mann aus Frankfurt.

07.09.2018

Wie auch immer eine Frau namens Ariana und ein "Mann mit Hut" das gemacht haben, am Ende lagen Papierschnipsel im Banksafe - statt 1,7 Millionen Euro in bar. Eine Bande von Trickdieben hatte zwei schwäbische Firmen abgezogen. Zwei Mitglieder sind jetzt verurteilt.

07.09.2018