Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Betrüger versprechen Bitcoin-Gewinne - erbeuten 200.000 Euro
Mehr Hessen Panorama Betrüger versprechen Bitcoin-Gewinne - erbeuten 200.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 12.11.2021
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Quelle: Carsten Rehder/dpa/Illustration
Anzeige
Gießen

Durch Serviceleistungen wie Telefonberatungen und persönliche Betreuer hätten sie zusätzlich Seriosität vermittelt. Im ersten Fall verlor eine 25-Jährige 3000 Euro. Der Polizei zufolge habe sie erst 1300 Euro in die digitale Währung investiert und sei dann aufgefordert worden, weitere 1700 Euro Gewinnsteuer zu bezahlen. Als sie dann den vermeintlichen Gewinn zurückbuchen wollte, sei ihr Account gelöscht gewesen. Ähnlich erging es einem 44-Jährigen, der insgesamt 90.000 Euro investierte. Auch er habe keinen Zugriff mehr auf die Handelsplattform gehabt, nachdem er versuchte, sein Geld zurückzubuchen. Eine 61-Jährige fiel auf zwei Betrüger herein, die sie so lange kontaktierten, bis sie 95.000 Euro überwies.

Die Polizei warnt vor dieser Masche und empfiehlt, sich vor einer Investition zunächst intensiv mit der Kryptowährung und ihrem Handel auseinanderzusetzen.

© dpa-infocom, dpa:211112-99-976263/2

dpa