Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Balkon-Sturz Frau ohne Fremdverschulden: Kein Tötungsdelikt
Mehr Hessen Panorama Balkon-Sturz Frau ohne Fremdverschulden: Kein Tötungsdelikt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 20.08.2019
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Quelle: Stefan Puchner/Archiv
Frankfurt/Main

Die Nachforschungen hätten ergeben, dass die 32-Jährige ohne Fremdeinwirkung vom Balkon ihrer Wohnung gestürzt sei. Es sei von einem tragischen Unglücksfall auszugehen, sagte eine Polizei-Sprecherin.

Die Frau war am Sonntag vom Balkon ihrer Wohnung in der Nähe der Messe gefallen und hatte sich schwere Verletzungen zugezogen. Ihr ehemaliger Lebenspartner war mit Verdacht auf ein versuchtes Tötungsdelikt von der Polizei festgenommen worden. Der Verdacht bestätigte sich nicht. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Im südhessischen Birkenau explodiert ein Haus, das zwangsversteigert werden soll. Die Explosion soll absichtlich ausgelöst worden sein. Nun muss sich der Hausbesitzer vor Gericht verantworten.

20.08.2019

Der Fahrer eines Vans hat mindestens acht Autos auf einem Parkplatz im südhessischen Breunberg wahllos angefahren. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, entstand dabei in der Nacht zum Montag ein Schaden von über 45 000 Euro.

20.08.2019

Ein 19 Jahre alter Mann muss sich als mutmaßlicher Salafist seit Dienstag vor dem Amtsgericht Frankfurt verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat vor.

20.08.2019