Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bach verunreinigt - 10 000 Fische sterben
Mehr Hessen Panorama Bach verunreinigt - 10 000 Fische sterben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 22.08.2019
Tote Fische liegen in einer Tonne. Quelle: Christoph Schmidt/Archivbild
Naumburg

Die Tat ereignete sich vermutlich am Montag in Naumburg-Elbenberg. Das Wasser floss in neun Teiche einer angrenzenden Fischzuchtanlage, deren gesamte Fischbestände offenbar vernichtet worden seien. Der finanzielle Schaden betrage 25 000 Euro.

Die Betreiber der Fischzucht hatten am Dienstag die Polizei zu den Teichen gerufen. Die Beamten hätten die Verunreinigung des Gewässers und deutlichen Gestank festgestellt. Es sei nicht auszuschließen, dass ein Unbekannter auf einer der kleinen Brücken über den Bach ein Güllefass mit Wasser gespült oder die Gülle eingeleitet habe.

dpa

Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung in einem Gesamtvolumen von rund 18,5 Millionen Euro stehen seit Donnerstag im Mittelpunkt eines Prozesses vor dem Landgericht Frankfurt.

22.08.2019

Eine Rentnerin hat in Nordhessen einen Zug mit einer Notbremsung gestoppt. Die 68-Jährige habe am Mittwoch unmittelbar nach der Abfahrt in Baunatal-Guntershausen (Kreis Kassel) bemerkt, dass sie im falschen Zug saß, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Donnerstag.

22.08.2019

Das Schloss Braunfels in Mittelhessen hat sich für einige Tage in einen Filmset verwandelt. Das Filmteam, zu dem auch Schauspielerin Uschi Glas gehört, dreht hier den Kinderstreifen "Max und die wilde 7", der im kommenden Jahr in die Kinos kommen soll.

22.08.2019