Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama BGH hebt Urteil zu Kindesmissbrauch teilweise auf
Mehr Hessen Panorama BGH hebt Urteil zu Kindesmissbrauch teilweise auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 29.12.2020
Ein Hinweisschild mit Bundesadler und Schriftzug Bundesgerichtshof, aufgenommen vor dem Bundesgerichtshof (BGH).
Ein Hinweisschild mit Bundesadler und Schriftzug Bundesgerichtshof, aufgenommen vor dem Bundesgerichtshof (BGH). Quelle: Uli Deck/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH) hob ein Urteil vom 18. Juni vergangenen Jahres in Teilen auf. Damit muss über die Gesamtfreiheitsstrafe des Angeklagten sowie über die Anordnung der Sicherungsverwahrung neu entschieden werden. Unter anderem monierte der BGH in seinem am Dienstag veröffentlichten Beschluss, dass das Landgericht von zu vielen Einzeltaten ausgegangen sei. (Az.: 2 StR 529/19)

Der zum Zeitpunkt des Urteils 53 Jahre alte Mann war von dem Frankfurter Gericht zu zehn Jahren Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Weil Gericht und Staatsanwalt lediglich Bilder vorlagen, hatte nicht genau geklärt werden können, wie viele Kinder unter 14 Jahren unter den Opfern waren. Ein psychiatrischer Sachverständiger hatte dem Gericht nach der Haft Sicherungsverwahrung für den Mann empfohlen.

dpa