Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Autofahrer muss niesen: Unfall mit sechs Verletzten auf A5
Mehr Hessen Panorama Autofahrer muss niesen: Unfall mit sechs Verletzten auf A5
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 24.03.2019
Gräfenhausen

Der Wagen prallte links gegen eine Betonwand und schleuderte zurück auf die rechte der drei Spuren. Ein 59-jähriger sowie ein 76-jähriger Autofahrer versuchten noch auszuweichen, berührten das liegengebliebene Auto aber leicht mit ihren Wagen. Daraufhin fuhr ein weiteres Auto mit einem 39-Jährigen am Steuer auf.

Der 39-jährige Fahrer sowie die vier weiteren Insassen seines Wagens, unter ihnen laut Polizei drei Kinder im Alter von 7, 10 und 13 Jahren, und der 31-jährige Unfallverursacher wurden leicht verletzt. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, hieß es.

Außerdem wurde das Auto einer 43 Jahre alte Frau leicht beschädigt, als sie über herumliegende Fahrzeugteile fuhr. Den gesamten Schaden schätzt die Polizei auf etwa 20 000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die A5 in südliche Fahrtrichtung laut Polizei zeitweise komplett gesperrt.

dpa

Nach der Explosion eines Wohnhauses in Südhessen ist der 59 Jahre alte Besitzer der Immobilie festgenommen worden. Er sei am Sonntagmorgen zu den Trümmern seines Hauses im Kreis Bergstraße zurückgekehrt, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft.

24.03.2019

Das wird ein ungemütlicher Wetterstart in die neue Woche: Mit vielen Wolken und deutlich kühleren Temperaturen ist das Frühlingshoch in Hessen erstmal vorbei.

24.03.2019

Ein Arbeiter ist am Samstag in Frankfurt beim Besteigen eines maroden Scheunendachs fast fünf Meter in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden. Der 53 Jahre alte Beschäftigte einer Dachdeckerfirma hatte die Bausubstanz prüfen sollen, doch das Dach gab plötzlich nach, wie die Polizei in Frankfurt am Sonntag mitteilte.

24.03.2019