Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Auto in See versenkt: Sechs Tatverdächtige ermittelt
Mehr Hessen Panorama Auto in See versenkt: Sechs Tatverdächtige ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 19.05.2020
Anzeige
Borken

Das Auto war bereits am Samstag vor zwei Wochen im Kalkbruchsee versenkt worden, dabei ging auch ein Zaun zu Bruch. Zu ihrem Motiv äußerten sich die Tatverdächtigen bisher nicht. Gegen sie werde nun unter anderem wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch ermittelt.

Das Auto hatte nach Angaben der Polizei aufwendig, unter anderem von Feuerwehr und zwei Abschleppdiensten, geborgen werden müssen. Die kompletten Bergungskosten wurden laut Polizei auf etwa 17 000 Euro veranschlagt, den Schaden am Zaun schätzt die Polizei auf 1000 Euro. Zu dem genauen Alter der Tatverdächtigen äußerte sich die Polizei nicht.  

Anzeige

dpa

Anzeige