Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Attacke an Wiesbadener Hauptbahnhof: Bundespolizei ermittelt
Mehr Hessen Panorama Attacke an Wiesbadener Hauptbahnhof: Bundespolizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 24.01.2022
Ein Beamter der Bundespolizei kontrolliert einen Mann.
Ein Beamter der Bundespolizei kontrolliert einen Mann. Quelle: Christian Charisius/dpa/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden/Frankfurt

Dabei habe das Opfer einen Knochenbruch im Schädel und Verletzungen am Ohr erlitten, hieß es. Die Hintergründe des Angriffs waren zunächst nicht bekannt. Unklar war vorerst auch, ob sich die beiden Männer kannten. Das sei nun Gegenstand der Ermittlungen, sagte ein Sprecher.

Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter festnehmen. Dabei kam heraus, dass sich der Mann trotz einer Wiedereinreisesperre in Deutschland aufhält und gegen ihn ein Haftbefehl wegen Wohnungseinbruchs besteht. Der 34-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt und sitzt in Untersuchungshaft.

© dpa-infocom, dpa:220124-99-830298/2

dpa