Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Architekturmuseum mit Rekordbesuch
Mehr Hessen Panorama Architekturmuseum mit Rekordbesuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 31.01.2019
Das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt/Main. Quelle: Marius Becker/Archiv
Frankfurt/Main

Dazu gehörten unter anderem eine Schau über den umstrittenen Neuaufbau der Frankfurter Altstadt, die Rückeroberung der Städte durch das Fahrrad und der teure (Um-)Bau von Opern und Bühnenhäusern in Deutschland. Solche aktuellen Themen interessierten die Menschen, sagte Vize-Direktorin Andrea Jürges am Donnerstag zur Besucherbilanz.

In diesem Jahr zeigt das Museum zum 100. Bauhaus-Jubiläum, wie in den 1920er Jahren das "Neue Frankfurt" entstanden ist. Unter dem legendären Stadtplaner Ernst May entstanden damals in neuen Siedlungen am Stadtrand über 10 000 Sozialwohnungen. Frankfurt galt damals als ein Zentrum der Moderne im Städtebau. Die Ausstellung ist vom 23. März bis 18. August zu sehen.

Im September widmet sich eine Ausstellung der Paulskirche. Über die anstehende Sanierung des Kulturdenkmals - dort tagte 1848/49 das erste deutsche Parlament - wird derzeit debattiert. Die im Krieg zerstörte Kirche nahe dem Römerberg war 1948 betont im schlichten Stil wiederaufgebaut worden.

dpa

Das Landgericht Fulda hat am Donnerstag einen 60-Jährigen aus Bad Hersfeld wegen gefährlicher und vorsätzlicher Körperverletzung sowie Bedrohung zu sechs Jahren Haft verurteilt.

31.01.2019

Der tödliche Brand in einer Kellerwohnung in Dreieich (Kreis Offenbach) ist durch einen Kurzschluss ausgelöst worden. "Es hat sich bestätigt, dass ein defekter Wasserkocher das Feuer in der Wohnung ausgelöst hat", sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag.

31.01.2019

Ein Mann ist mit seinem Auto bei Hosenfeld (Landkreis Fulda) gegen einen Baum geprallt und gestorben. Er war am Donnerstagmorgen auf der Landstraße zwischen Hosenfeld und Giesel mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache in einer Kurve von der winterglatten Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei Fulda mitteilte.

31.01.2019