Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama ADAC rechnet mit ansteigender Reisewelle ab Neujahr
Mehr Hessen Panorama ADAC rechnet mit ansteigender Reisewelle ab Neujahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 27.12.2019
Das Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug leuchtet, während sich das Display mit dem Wort «Stau» im Fahrzeugdach spiegelt. Quelle: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archiv
Frankfurt/Main

Hessen habe zwar als einziges Bundesland bis zum 11. Januar Ferien, doch vor allem die Transitstrecken A3, A5 und A7 würden von Winterurlaubern genutzt. Vor allem am 4. und 5. Januar werde es hier voll, ebenso wie am 6. Januar nachmittags. Wer antizyklisch fahren könne, solle den frühen Sonntagmorgen oder späten Nachmittag als Reisezeit nutzen. Eine warme Decke und eine Thermoskanne mit Tee seien für den Fall längerer Staus bei winterlichen Temperaturen wichtige Begleiter.

dpa

Nachdem in Osthessen mehrere Zigarettenautomaten und ein Briefkasten aufgesprengt wurden, hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Die Automaten und der Briefkasten wurde in der Nacht zum 18. Dezember in Friedewald und Hohenroda (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) zur Explosion gebracht, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten.

27.12.2019

Nach einem Unfall mit zwei Toten bei Friedberg sucht die Polizei nach Zeugen. Davon erhoffen sich die Ermittler ebenso neue Erkenntnisse wie von einer angeordneten Obduktion, wie eine Sprecherin am Freitag mitteilte.

27.12.2019

Die Polizei in Nordhessen hat einen Jugendlichen erwischt, der acht Kilo Feuerwerkskörper für Silvester selbst gebastelt haben soll. Diese hätte "erhebliche Sprengwirkung" gehabt, wie die Polizei am Freitag in Homberg mitteilte.

27.12.2019