Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 87-Jähriger bei Verpuffung lebensgefährlich verletzt
Mehr Hessen Panorama 87-Jähriger bei Verpuffung lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 23.04.2020
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Quelle: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
Anzeige
Bürstadt

Er verständigte die Feuerwehr, die den Brand löschte und dabei einen bewusstlosen Mann mit Brandverletzungen in dem Haus fand.

Wie sich herausstellte, handelte es sich um den 87-jährigen Bewohner des Hauses. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Andere Personen befanden sich laut Polizei nicht im Haus. "Nach ersten Ermittlungen ist davon auszugehen, dass die Verpuffung durch eine aufgedrehte Gasflasche verursacht wurde", berichtete die Polizei. Das Dach ist schwer beschädigt. Inwieweit die Statik in Mitleidenschaft gezogen wurde und wie hoch der Sachschaden ist, war zunächst unklar. Das Haus ist zunächst jedenfalls nicht bewohnbar.

Anzeige

dpa

Anzeige