Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 49-Jährige nach Messer-Verletzung operiert: Mann verdächtig
Mehr Hessen Panorama 49-Jährige nach Messer-Verletzung operiert: Mann verdächtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 30.12.2019
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Quelle: Marcel Kusch/dpa/Archiv
Schlangenbad

Seine 49 Jahre alte Frau musste den Angaben zufolge notoperiert werden und befindet sich inzwischen außer Lebensgefahr. Der 57-Jährige habe am Sonntagmorgen den Notruf gewählt und gemeldet, seine Frau habe sich bei einem Unfall in der gemeinsamen Wohnung verletzt. Vor Ort habe sich jedoch der Verdacht ergeben, dass die Frau von ihrem Ehemann angegriffen worden war. Der Tatverdächtige, der laut Polizei einen deutschen und einen türkischen Pass hat, kam am Montag nach Vorführung beim Haftrichter in Untersuchungshaft.

dpa

Nach einem lebensgefährlichen Messerstich auf einer Geburtstagsparty in Gelnhausen ist der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft genommen worden. Der 52-jährige Gastgeber hatte einen betrunkenen Gast nach draußen gebeten und soll vor der Tür des Haues im Stadtteil Roth von einem 25-Jährigen mit einem Klappmesser angegriffen worden sein.

30.12.2019

Mit einem misslungenen Scherz hat ein scheinbar bewaffneter Mann in der Wetterau für einen spektakulären Polizeieinsatz gesorgt. Er sei mit einem echt aussehenden Gewehr in einen Friseursalon in Büdingen eingedrungen, zwei Kumpel hätten vor dem Eingang Schmiere gestanden, teilte die Polizei in Friedberg am Montag mit.

30.12.2019

Ein betrunkener Mann mit über zwei Promille Alkohol intus hat nach einem Autobahn-Unfall am Montagmorgen eine Polizeistreife eingewunken. Der 61-Jährige sei in dem Stau auf der Autobahn 671 bei Bischofsheim aus seinem Wagen gestiegen und habe den Polizeiwagen durch die enge Lücke der Rettungsgasse gewunken, teilte die Polizei in Darmstadt mit.

30.12.2019