Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 31-Jähriger nach Messerattacke im Drogen-Milieu vor Gericht
Mehr Hessen Panorama 31-Jähriger nach Messerattacke im Drogen-Milieu vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 10.12.2020
Statue der Justitia mit einer Waage und einem Schwert in der Hand. Quelle: Arne Dedert/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Dort kam es auf offener Straße zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei verfeindeten Gruppen von Rauschgifthändlern, bei der der Angeklagte einem Mitglied der gegnerischen Gruppe zwei Stiche in den Oberkörper zugefügt haben soll.

Den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Aussage des Angeklagten zufolge sollen die Aggressionen von dem späteren Opfer ausgegangen sein, das mit einem Auto auf die auf der Straße versammelte Gruppe um den Angeklagten zugefahren sein soll. Nach gegenseitigen Schlägen und Tritten habe der 31-Jährige die Stiche allerdings zu einem Zeitpunkt gesetzt, als die Gefahr für ihn bereits vorbei gewesen sei, sagte die Anklagevertreterin.

Hintergrund der Attacke sollen Schulden aus diversen Drogengeschäften gewesen sein. Von der Schlägerei wurden auch völlig unbeteiligte Autofahrer beeinträchtigt, so musste ein Omnibus eine Vollbremsung hinlegen. Die Schwurgerichtskammer hat vorerst vier weitere Verhandlungstage bis Mitte Januar terminiert.

dpa