Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 222 Hunde und 16 Pferde stehen im Dienst der Polizei
Mehr Hessen Panorama 222 Hunde und 16 Pferde stehen im Dienst der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:13 23.07.2018
Polizeihauptkommissar Mario Hies (l) und Polizeipferd "Lara" präsentieren Teile der neuen Schutzausrüstung.
Polizeihauptkommissar Mario Hies (l) und Polizeipferd "Lara" präsentieren Teile der neuen Schutzausrüstung. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Anzeige
Wiesbaden/Darmstadt

Daneben gibt es aber auch Polizeistreifen auf dem Pferd, etwa gegen Wohnungseinbrecher, im Objektschutz oder bei der Suche nach Vermissten. Die Diensthunde haben verschiedene Aufgaben: Sie können als Schutzhunde Fährten finden und Verdächtige stellen. Ausgebildete Spürhunde finden vor allem Rauschgift, Geld, Sprengstoff oder Leichen.

dpa