Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 22 Schafe in Mössingen tot: Riss durch Hund bestätigt
Mehr Hessen Panorama 22 Schafe in Mössingen tot: Riss durch Hund bestätigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 10.05.2019
Mössingen

Eine Wolfsattacke sei ausgeschlossen, teilte das Umweltministerium in Stuttgart am Freitag mit. Damit habe sich der Anfangsverdacht bestätigt. Die Suche nach dem unbekannten Hund blieb laut Polizei bislang ohne Ergebnis.

Am 24. April hatte der Hund 8 Tiere getötet und 14 so schwer verletzt hatte, dass sie getötet werden mussten. Ein Hund als Angreifer ist nach Angaben des Ministeriums kein Einzelfall. In den vergangenen vier Jahren wurden der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg landesweit 14 Wolfsverdachtsfälle mit 54 gerissenen Nutztieren gemeldet, bei denen anschließend jeweils ein Hund als Verursacher nachgewiesen wurde.

dpa

In 380 einzelnen Päckchen hat der Zoll am Frankfurter Flughafen gefälschte Spielzeugbausätze gefunden. Die Fracht- und Postsendungen kamen überwiegend aus China, Taiwan und Hongkong, einige auch aus Thailand und Singapur, wie der Zoll am Freitag mitteilte.

10.05.2019

Klezmer-Musik live hören, bei Workshops mitmachen oder im Zoo bei peruanischen Klängen in die Welt der Pinguine eintauchen: Das Programm der diesjährigen Museumsnacht ist wieder prall gefüllt.

10.05.2019

Mehrere Mitarbeiter der Spielbank in Bad Homburg stehen im Verdacht, ihren Arbeitgeber um rund 1,1 Millionen Euro bestohlen zu haben. Seit Ende Januar werde gegen drei Mitarbeiter im Alter zwischen 20 und 31 Jahren wegen des Verdachts der Unterschlagung von Bargeldbeiträgen ermittelt, sagte die Frankfurter Oberstaatsanwältin Nadja Niesen am Freitag.

10.05.2019