Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 18 Jahre alter Schwarzfahrer verletzt Polizist in ICE
Mehr Hessen Panorama 18 Jahre alter Schwarzfahrer verletzt Polizist in ICE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 19.11.2018
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Quelle: Stefan Puchner/Archiv
Kassel

Der Polizist erlitt Verletzungen an Hand und Schulter, den 18-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Erschleichens von Leistungen und eines tätlichen Angriffs auf Vollzugsbeamte.

Der junge Mann fiel laut Polizei bei der Fahrscheinkontrolle ohne Ticket auf. Weil er sich nicht ausweisen wollte und "sehr unkooperativ" gewesen sei, seien die zwei Polizisten dazugekommen. Nach dem Handgemenge wurde der 18-Jährige gefesselt und in Kassel-Wilhelmshöhe der Bundespolizei übergeben.

dpa

Gut drei Monate nach einem Überfall auf einen Mann in Fulda hat die Polizei den mutmaßlichen Räuber festgenommen. Wie die Staatsanwaltschaft in Fulda am Montag mitteilte, kam der 34-Jährige in Untersuchungshaft.

19.11.2018

Ein 51 Jahre alter Kutscher ist in Hofheim am Taunus bei einem Unfall mit seinem Pferd schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war das Pferd, das die Kutsche zog, am Sonntagmittag im Stadtteil Langenhain plötzlich unkontrolliert auf einem Waldweg losgerannt.

19.11.2018

Eine 22-Jährige ist bei einem Autounfall im Landkreis Limburg-Weilburg schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor die Frau am Montagvormittag auf der Kreisstraße 412 zwischen Drommershausen und Ahausen die Kontrolle über ihr Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

19.11.2018