Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 16 Patienten aus Maßregelvollzug in Hessen entwichen
Mehr Hessen Panorama 16 Patienten aus Maßregelvollzug in Hessen entwichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 25.02.2021
Anzeige
Kassel

Demnach entfernten sich im vergangenen Jahr 5 Patienten mehr unerlaubt aus dem Vollzug als im Jahr 2019.

Acht der Patienten seien nach einem unbegleiteten Ausgang nicht zurückgekehrt, acht weitere hätten während ihres Entlassungsurlaubs gegen Meldeauflagen verstoßen. Ausbrüche habe es 2020 keine gegeben. Drei der Patienten seien freiwillig zurückgekehrt, elf seien von der Polizei zurückgebracht worden. Zwei Personen seien noch nicht wieder zurück in den Einrichtungen. Bei keinem der Patienten seien während ihres Fernbleibens Delikte bekannt geworden.

Die Vitos Kliniken für forensische Psychiatrie betreiben in Hessen nach eigenen Angaben aktuell insgesamt 882 Behandlungsplätze im Maßregelvollzug. Die Behandlungskapazitäten im Jahr 2020 seien zu rund 92 Prozent ausgelastet gewesen.

© dpa-infocom, dpa:210225-99-590747/2

dpa