Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 14-Jähriger richtet mit gestohlenem Auto hohen Schaden an
Mehr Hessen Panorama 14-Jähriger richtet mit gestohlenem Auto hohen Schaden an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 27.11.2019
Bad Hersfeld/Fulda

Um den Dieb zu stoppen, stellte der Rentner seinen Zweitwagen quer auf die Straße. Der jugendliche Raser zeigte sich davon jedoch unbeeindruckt, rammte den Wagen,richtete weiteren Schaden an und fuhr davon.

Zunächst fehlte von dem Jungen jede Spur. Er meldete sich jedoch kurz nach seiner rasanten Fahrt durch Bad Hersfeld am Montag mit seinem Vater bei der Polizei. Da der 14-Jährige aus Kassel bereits strafmündig ist, wurde nach Angaben eines Behördensprechers ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet. Der Rentner hatte sein Auto über ein Anzeigenportal im Internet zum Verkauf angeboten.

dpa

Nach gut sechs Wochen Verhandlungsdauer ist ein Strafverfahren gegen acht Bundespolizisten am Frankfurter Hauptbahnhof gegen Geldauflagen eingestellt worden. Die zwischen 29 und 58 Jahre alten Beamten waren wegen Körperverletzung im Amt sowie Nötigung vor dem Landgericht Frankfurt angeklagt.

27.11.2019

Beim Zusammenstoß zweier Autos sind in der Rhön drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein 39 Jahre alter Mann war bei Rasdorf (Landkreis Fulda) mit seinem Wagen in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Auto zusammengestoßen.

27.11.2019

Im Badesee in Bensheim sucht die Polizei seit Montag nach einer bei einem Einbruch gestohlenen Kasse. Tatverdächtig sei ein 17-Jähriger aus dem Odenwaldkreis, teilte die Polizei in Darmstadt am Mittwoch mit.

27.11.2019