Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Opfer erkennt Täterin beim Einkaufen wieder
Mehr Hessen Opfer erkennt Täterin beim Einkaufen wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 29.05.2019
Anzeige
Linden

Das Opfer entdeckte die mutmaßliche Täterin in einem örtlichen Einkaufsmarkt und verständigte sofort die Polizei. Beamte der Polizeistation Gießen Süd stellten die Identität der Tatverdächtigen
fest.

Die 33-Jährige ist polizeibekannt und gilt als gewalttätig. Der Vorfall ereignete sich Anfang des Jahres im Bahnhof Großen-Linden.

Anzeige

Der Grund für Attacke soll das verbotswidrige Rauchen des Mannes im Bereich des Warteunterstandes gewesen sein. Die 33-Jährige sei deswegen völlig hysterisch gewesen, berichtete ein Zeuge.
Der Mann erlitt seinerzeit eine Augenschwellung und musste ärztlich behandelt werden. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen die 33-Jährige ein Strafverfahren wegen "Gefährlicher
Körperverletzung" eingeleitet.

Anzeige