Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Opfer erkennt Täterin beim Einkaufen wieder
Mehr Hessen Opfer erkennt Täterin beim Einkaufen wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 29.05.2019
Linden

Das Opfer entdeckte die mutmaßliche Täterin in einem örtlichen Einkaufsmarkt und verständigte sofort die Polizei. Beamte der Polizeistation Gießen Süd stellten die Identität der Tatverdächtigen
fest.

Die 33-Jährige ist polizeibekannt und gilt als gewalttätig. Der Vorfall ereignete sich Anfang des Jahres im Bahnhof Großen-Linden.

Der Grund für Attacke soll das verbotswidrige Rauchen des Mannes im Bereich des Warteunterstandes gewesen sein. Die 33-Jährige sei deswegen völlig hysterisch gewesen, berichtete ein Zeuge.
Der Mann erlitt seinerzeit eine Augenschwellung und musste ärztlich behandelt werden. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen die 33-Jährige ein Strafverfahren wegen "Gefährlicher
Körperverletzung" eingeleitet.