Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Fast 2000 Menschen machen beim "Autofasten" der Kirchen mit
Mehr Hessen Fast 2000 Menschen machen beim "Autofasten" der Kirchen mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 31.03.2015
Autofasten: Über ihr Mobilitätsverhalten nachdenken. Quelle: M. Reichel/Archiv
Trier

Das sei ein Zuwachs von rund 300 Teilnehmern im Vergleich zum Vorjahr. Dabei waren unter anderem Autofahrer aus Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Luxemburg. Aus den Rückmeldungen geht dem Bistum zufolge außerdem hervor, dass einige auch in Zukunft häufiger klimafreundlich mit Bus, Zug, Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sein wollen.

Seit 1998 rufen die großen christlichen Kirchen im Südwesten Deutschlands in der Zeit vor Ostern dazu auf, das Auto möglichst oft stehen zu lassen und sich so für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Die diesjährige Aktion lief vom 1. bis 29. März.

dpa

In einer Blockhütte hat der Betreiber des Campingplatzes Teichmann am Edersee eine weibliche Leiche entdeckt. Auf zwei weitere tote Frauen stießen Polizei und Rettungskräfte. Sie vermuten Selbstmord der drei Frauen.

30.01.2014
Hessen Tragödie auf Campingplatz - Drei Frauen sterben am Edersee

Nach dem Fund von drei Frauenleichen am Edersee in Nordhessen ermittelt die Kriminalpolizei, wie die Frauen ums Leben gekommen sind. Die Beamten gehen nach Angaben vom Donnerstag davon aus, dass sich die 49, 44 und 23 Jahre alten Frauen aus Brandenburg und Hessen selbst getötet haben.

30.01.2014
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018