Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Al-Wazir gegen weiteren Flughafenausbau
Mehr Hessen Al-Wazir gegen weiteren Flughafenausbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 11.04.2014
Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Frankfurt/Main

Der Flughafen sei ein wichtiger Standortfaktor für Hessen. Doch Ökonomie dürfe auch nicht alles sein. Das bedeute: "Nicht alles machen, was ökonomisch möglich ist, sondern auch zu sagen: an diesem Punkt reicht es."

Die Wettbewerbsfähigkeit des größten deutschen Flughafens zu erhalten und zugleich die Anwohner von Lärm zu entlasten sei eine Riesenaufgabe, wird Al-Wazir zitiert. Dabei stünden nun grundsätzliche Entscheidungen an: "Es geht um die Frage siebenstündiger Lärmpausen, es geht um die Frage von Lärmobergrenzen, es geht um die Frage von Lärmschutz als Daueraufgabe, es geht um die Frage von veränderten Start- und Landeentgelten. Damit die Fluggesellschaften ihre Flugzeugflotten modernisieren."

dpa