Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen 91-Jährige vergewaltigt
Mehr Hessen 91-Jährige vergewaltigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 20.06.2018
Die Kripo Dillenburg ermittelt nach der Vergewaltigung einer 91-Jährigen in Herborn. Zeugen werden dringend gesucht. Quelle: Nadine Weigel
Anzeige
Herborn

Die Seniorin habe sich an der Katholischen Kirche mit dem Täter getroffen. Täter und Opfer seien gemeinsam über den "Hintersand"-Parkplatz, weiter über den Fußweg entlang der Dill bis zum Herborner Schießplatz gegangen, teilt die Polizei mit.

Am Schießplatz habe sich der Mann dann an der 91-Jährigen vergangen. Danach habe er von der Frau abgelassen und sei in unbekannte Richtung geflüchtet.

Anzeige

Die Frau könne den Täter nur vage beschreiben, berichtet die Polizei. Der Mann soll ein "südländisches Aussehen" gehabt haben. Er sei schätzungsweise 30 Jahre bis 40 Jahre alt und von schlanker Statur gewesen. Er war etwa 1,65 bis 1,75 Meter groß und hatte dunkle Haare sowie einen Drei-Tage-Bart, sagte die Seniorin aus.

Zur Bekleidung konnte das Opfer keine Angaben machen. Der Mann  soll gut Deutsch gesprochen haben, teilt die Polizei mit und fragt: Wem ist in der Nacht zu Mittwoch in der Zeit zwischen 3.30 Uhr und 4.50 Uhr an der Katholischen Kirche, am Parkplatz "Hintersand", auf dem Fußweg an der Dill oder im Gebiet des Herborner Schießplatzes ein Mann aufgefallen, auf den die Beschreibung passt und der in Begleitung einer älteren Frau mit Gehstock unterwegs war?

  • Zeugen wenden sich an die Dillenburger Kriminalpolizei unter Telefon 02771 / 9070.