Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen 23-Jähriger festgehalten und ausgeraubt
Mehr Hessen 23-Jähriger festgehalten und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 25.03.2021
Am Dienstagabendabend (23. März) fesselten und bedrohten einen 23-Jährigen (Themenfoto).
Am Dienstagabendabend (23. März) fesselten und bedrohten einen 23-Jährigen (Themenfoto). Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Wetzlar

Weiter teilte die Polizei mit, dass ein bisher Unbekannter gegen 19.50 Uhr das 23-jährige Opfer auf dem Parkplatz eines Restaurants in der Spinnereistraße in einen roten Fiat gelockt hat. Danach sollen zwei weitere Männer in das Auto gestiegen sein. "Unvermittelt traktierten sie den aus Aßlar stammenden 23-Jährigen mit Schlägen und fesselten ihn mit Kabelbindern", sagt Polizei-Sprecherin Kerstin Müller.

Fahrt nach Großen-Linden

Nach Angaben der Polizei fuhren die Unbekannten mit dem Aßlarer in Richtung Gießen bis Großen-Linden. Gegen 20.30 Uhr bugsierten die drei Männer den 23-Jährigen aus dem Auto und forderten ihn auf, sich auf einem Grünstreifen gegenüber der Robert-Bosch-Straße niederzuknien. Dort bedrohte einer der Männer den Aßlarer mit einer Schusswaffe und forderten ihn zu der Herausgabe von mehreren tausend Euro auf. Da der 23-Jährige nicht so viel Geld dabei hatte, raubten sie ihm seine Geldbörse, in der rund 100 Euro enthalten waren. 

Hilfe im Sportcenter

Weiter teilte die Polizei mit, dass sich das Opfer dann in ein Sportcenter flüchtete und dort um Hilfe bat. Die Mitarbeiter informierten dann die Polizei bat um Hilfe. Nun hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten nach den bisher unbekannten Tätern. Von den drei Männern liegen folgende Beschreibungen vor: Der Fahrer des roten Fiats soll ungefähr 24 Jahre alt und 1,85 Meter groß sein. Er hat blaue Augen und sieht westeuropäisch aus. Der zweite Unbekannte war ungefähr 1,75 Meter groß und hat eine südländische Erscheinung. Der dritte Täter wird auf 1,90 Meter und 100 Kilogramm geschätzt und hat ebenfalls ein südländisches Aussehen, informiert die Polizei.

Die Polizei bittet um Mithilfe

  • Wer kann Hinweise zu dem geben? 
  • Wem sind die zwei weiteren Täter bekannt? 
  • Wo ist der rote Fiat mit Wz-Kennzeichen aufgefallen? 
  • Wer hat die Situation in der Spinnereistraße mitbekommen? 
  • Wer ist auf das Geschehen in Großen-Linden auf dem Gehweg gegenüber der Robert-Bosch-Straße aufmerksam geworden?
  • Wem ist etwas Verdächtiges in diesem Zusammenhang aufgefallen
  • Hinweise nimmt die Polizei in Wetzlar unter der Telefonnummer 06441/9180 entgegen.