Menü
Anmelden
Mehr Fotos Vom Rohstoff zum Schmuckstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 12.08.2016

Vom Rohstoff zum Schmuckstück

Thomas Graumann, Inhaber der Marburger Goldschmiede Meusser, mit alten Schmuckstücken, die Kunden zum Einschmelzen abgegeben haben.

Quelle: Andreas Schmidt

Der Rohstoff, aus dem die Träume sind: Aus Feingold (von links), Silber und Kupfer entsteht durch Legieren beispielsweise 750er Gold – Feingold alleine wäre als Schmuck zu weich.

Quelle: Andreas Schmidt

In einem Tiegel wird das Edelmetall geschmolzen.

Quelle: Andreas Schmidt
Fotogalerien Landkreis

12 Bilder - Eispalast Marburg

Fotogalerien Landkreis

28 Bilder - Großbrand in der Marburger Tapetenfabrik

Fotogalerien Landkreis

33 Bilder - Küchenhelfer schaffen Hoffnung

Fotogalerien Landkreis

19 Bilder - Sanierung der Elisabethkirche

Fotogalerien Landkreis

39 Bilder - ZVB

Welt

4 Bilder - Airbus 319OH

Welt

6 Bilder - Drohnenfotografie

Fotogalerien Sport

30 Bilder - Das Fußballwochenende 13.+14. November

Fotogalerien Sport

20 Bilder - Eintracht Stadtallendorf gegen Hünfelder SV

Fotogalerien Sport

25 Bilder - Junioren Kreispokal Finale in Caldern

Fotogalerien Sport

26 Bilder - BC Marburg gegen HernerTC

Fotogalerien Sport

23 Bilder - Eintracht Stadtallendorf gegen SV Neuhof

Fotogalerien Kultur

26 Bilder - Michael Jackson Tribute

Fotogalerien Kultur

14 Bilder - Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers

Fotogalerien Kultur

19 Bilder - Rock-Pop-Open-Air im Schlosspark

Fotogalerien Kultur

61 Bilder - Konzert der MLS im Erwin-Piscator-Haus

Fotogalerien Kultur

16 Bilder - Keimzeit im KFZ Marburg

Fotogalerien Kultur

9 Bilder - Jesper Munk im KFZ Marburg