Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Immer mehr Eier aus ökologischer Haltung
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Immer mehr Eier aus ökologischer Haltung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 13.03.2019
Etwa jedes zehnte Hühnerei in Deutschland stammt aus ökologischer Erzeugung. Quelle: Armin Weigel
Wiesbaden

Landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland setzen zunehmend auf ökologische Hühnerhaltung. Dennoch stammen nach wie vor die weitaus meisten der gut 12,3 Milliarden Eier, die im vergangenen Jahr in deutschen Ställen erzeugt wurden, aus konventioneller Haltung.

Nur gut 1,3 Milliarden Eier davon kamen nach Berechnungen des

Statistischen Bundesamtes aus ökologischer Erzeugung - also etwa jedes zehnte Ei. Doch die Zahl der Haltungsplätze von Legehennen in ökologischer Erzeugung hat sich nach Angaben der Wiesbadener Behörde seit 2007 auf nun 5,4 Millionen Ende 2018 verdreifacht. Der Anteil solcher Haltungsplätze stieg damit auf fast elf Prozent.

Im Jahresdurchschnitt 2018 hielten Biobetriebe fast 4,8 Millionen Legehennen und damit 6,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Tiere in Kleingruppenhaltung und Käfigen sank dagegen zum Vorjahr um 14,2 Prozent auf knapp 2,8 Millionen. Die Statistik berücksichtigt Betriebe mit mindestens 3000 Hennenhaltungsplätzen.

dpa

Ananas, Chili oder Muskatnuss: Es gibt Nahrungsmittel, die den Ruf haben, besonders luststeigernd zu wirken. Klingt verlockend und der Glaube daran schadet nicht. Die erotisierende Wirkung kann aber auch am Partner liegen.

13.03.2019

Um Allergiker zu schützen, müssen Lebensmittelhersteller auf der Verpackung über die Produktinhalte informieren. Weil eine entscheidende Angabe fehlt, ruft Ikea nun ein Schaumgebäck zurück.

12.03.2019

Für die einen ist sie Armenspeise, für andere kalorienarme Kost, manche ekeln sich aber auch wegen der glibberigen Konsistenz. Sülze hat schon einen handfesten Skandal ausgelöst, aber auch Rekorde gebracht. Nun könnte sie ein kleines Comeback erleben.

12.03.2019