Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Neuer Look und mehr Ausstattung für Mitsubishi Space Star
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Neuer Look und mehr Ausstattung für Mitsubishi Space Star
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 29.11.2019
Neuer Auftritt: Anfang 2020 rollt der Mitsubishi Space Star unter anderem mit einer überarbeiteten Front zu den Händlern. Quelle: Mitsubishi/dpa-tmn
Friedberg

Facelift für den Mitsubishi Space Star: Wenn die überarbeitete Auflage im Februar 2020 zu Preisen ab 10 490 Euro an den Start geht, bekommt der Kleinwagen unter anderem ein neues Frontdesign mit überarbeiteten Leuchten.

Vor allem aber wird die Ausstattung erweitert, wie der Hersteller mitteilt. Ähnlich wie bei den größeren Mitsubishi-Modellen sind künftig auch bei dem 3,85 Meter kurzen Wagen eine automatische Notbremse mit Fußgängererkennung, eine Spurverlassens-Warnung und ein Fernlichtassistent an Bord.

Außerdem bekommt das in Deutschland meistverkaufte Modell der Marke ein aufgewertetes Interieur mit einem neuen Infotainment-System, das nun auch Smartphones integriert und eine Rückfahrkamera einbindet.

An der Technik ändert sich dagegen außer einer neuen Abstimmung für Fahrwerk und Lenkung nichts. Unter der Motorhaube bleibt es bei den Dreizylinder-Benzinern mit 1,0 Litern Hubraum und 52 kW/71 PS oder 1,2 Litern Hubraum und 59 kW/80 PS. Damit erreicht der Space Star Geschwindigkeiten von 172 bis 180 km/h und kommt auf Verbrauchswerte von bestenfalls 4,5 Litern (CO2-Ausstoß 102 g/km).

dpa

Die meisten Elektroautos sind noch jung. Daher fehlen oft verlässliche Daten über das Langzeitverhalten solcher Fahrzeuge. Immerhin gibt es nun den Erfahrungsbericht eines Autofahrers aus Karlsruhe. Er war eine Million Kilometer mit einem Tesla Model S unterwegs.

28.11.2019

Frostschutz fürs Scheibenwasser einfüllen, Beleuchtung checken oder Winterreifen aufziehen. So machen viele ihr Auto winterfest. Nicht wenige aber fahren ohne wintertaugliche Pneus.

27.11.2019

Bis zu sieben Personen finden im neuen GLB von Mercedes Platz. Er soll fortan die Lücke zwischen GLA und GLC füllen. Wie will das kompakte SUV punkten?

27.11.2019