Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Gutes Beispiel für Nachwuchs: Eltern sollten mit Helm radeln
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Gutes Beispiel für Nachwuchs: Eltern sollten mit Helm radeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 28.08.2019
Nehmen Kinder am Straßenverkehr teil, muss auch ihr Rad verkehrssicher sein. Funktionierende Beleuchtung, eine helltönende Klingel, zwei Bremsen und Rückstrahler gehören unter anderem dazu. Quelle: Rainer Jensen/dpa
München

Wie schaffen Eltern, dass ihr Nachwuchs einen Fahrradhelm trägt? Am besten mit gutem Beispiel vorausradeln und bei gemeinsamen Touren auch selbst einen Helm aufsetzen, rät der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bayern.

Denn für ihre Kinder sind Eltern Vorbilder. Eine Helmpflicht für Fahrradfahrer gibt es in Deutschland allerdings nicht.

Nehmen Kinder am Straßenverkehr teil, muss auch ihr Rad verkehrssicher sein. Funktionierende Beleuchtung, eine helltönende Klingel, zwei Bremsen und Rückstrahler gehören unter anderem dazu.

Um Kinder besonders in der dunklen Jahreszeit sichtbarer zu machen, eignen sich zusätzlich reflektierende Sicherheitswesten oder Reflektoren am Helm oder an der Kleidung der Kinder.

dpa

E-Tretroller werden für andere Verkehrsteilnehmer schnell zum Ärgernis - vor allem wenn Nutzer sie kreuz und quer auf den Gehwegen abstellen. Besonders für Sehbehinderte können leicht darüber stolpern. Worauf man beim Parken daher achten sollte.

28.08.2019

Mehr als 10 Euro pro Tankfüllung kann ein Autofahrer sparen, wenn er nicht an der Autobahnraststätte tankt, sondern an einer normalen Straßentankstelle. Ein möglicher Grund liegt mehr als 20 Jahre zurück.

27.08.2019

Welcher Antrieb ist der klimafreundlichste? Diese Frage soll jetzt eine Studie im Auftrag des ADAC beantworten. Die Experten haben sich hierfür bei Autos in der "Golfklasse" umgeschaut.

27.08.2019