Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Zwei weitere Tote nach Corona-Infektion
Marburg Zwei weitere Tote nach Corona-Infektion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 15.03.2022
Quelle: Hans Klaus Techt/dpa
Anzeige
Marburg

Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte betreuten am Dienstag (15. März) insgesamt 10.169 aktive Corona-Fälle im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Das teilt die Pressestelle der Kreisverwaltung mit. 631 Neuinfektionen kamen von Montag auf Dienstag dazu. Die Inzidenz für den Landkreis wird vom Robert-Koch-Institut mit 1.059,4 angegeben. 

Von den aktiven Fällen werden derzeit 62 Personen stationär im Krankenhaus behandelt. Davon benötigen fünf Personen eine intensivmedizinische Betreuung. Die durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz für Hessen liegt aktuell bei 5,8 pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion ist um zwei auf 326 gestiegen.


Die Gesamtzahl der seit März 2020 bestätigten Corona-Infektionen liegt aktuell bei 42.426. Die Zahl der genesenen Fälle hat sich um 673 auf 31.931 erhöht.


Binnen eines Tages sind in Hessen 12.097 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Zudem wurden 42 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet, wie das RKI am Dienstag (15. März) mitteilte. Die hessenweite Inzidenz, also die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, stieg von 1084,4 am Montag auf nunmehr 1133,0. Detailierte Zahlen zur Entwicklung in Hessen gibt es hier.

Die aktuellen Zahlen für die Corona-Lage in ganz Deutschland gibt es im Lagebericht des RKI.

Marburg Berichterstattung - Gegendarstellung
15.03.2022
15.03.2022
15.03.2022