Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Zwei Fahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt
Marburg Zwei Fahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 10.11.2019
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Marburg
Marburg

Ein 23-jähriger Mercedes-Fahrer kam laut Auskunft der Polizei auf der Brücke in Fahrtrichtung Cölbe von der Straße ab und knallte frontal mit dem Taxi eines 38-jährigen Marburgers zusammen. Der Taxifahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Marburg-Mitte musste ihn rausschneiden. 

Auf OP-Nachfrage berichtete der Führungs- und Lagedienst der Polizei Mittelhessen in Gießen, dass beide Fahrzeugführer mit schweren Verletzungen von Rettungswagen ins Uniklinikum gebracht werden mussten. 

Nach Absprache mit der Staatsanwalt wurde ein Gutachter hinzugezogen, beide Fahrzeuge sowie das Smartphone des Unfallverursachers wurden sichergestellt. Außerdem wurde laut Polizei eine Blutprobenentnahme angeordnet. 

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr leuchtete nach der Personenrettung noch den Unfallort für den Sachverständigen aus und unterstützte den Abschleppdienst. Nach zweieinhalb Stunden rückte der 1. Zug wieder ab.