Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Tritte und Schläge an der Lahn
Marburg Tritte und Schläge an der Lahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 11.03.2022
Themenfoto: Ein junger Mann hebt seine geballte Faust. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Themenfoto: Ein junger Mann hebt seine geballte Faust. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
Marburg

Eine der Frauen hatte einen größeren Hund dabei. Die Polizei bittet diese drei wichtigen Zeuginnen dringend, sich zu melden. Nach Angaben der drei zwischen 16 und 17 Jahre alten Opfer saßen diese hinter dem Gastronomiebetrieb an den Stufen zur Lahn, als drei Personen hinzukamen und offenkundig Streit suchten. Letztlich griff das Tätertrio die drei Jugendlichen mit Tritten und Schlägen an. Erst durch das Eingreifen der gesuchten Zeuginnen ließen die Angreifer von den Opfern ab und suchten das Weite.Von den drei jeweils 18 bis 20 Jahre alten Tatverdächtigen liegt folgende Beschreibung vor:

Erster Tatverdächtiger:- 175 bis 180 cm groß- schlanke sportliche Figur- braune nach vorne gegelte Haare- nordafrikanisches, arabisches Aussehen- schwarze Kleidung- vulgärer Sprachgebrauch- sprach Deutsch mit Akzent

Zweiter Tatverdächtiger:- 175 bis 180 cm groß- sportlich muskulöse Figur- nordafrikanisches, arabisches Aussehen- schwarze Kleidung

Dritter Tatverdächtiger:- 180-185 cm groß- korpulente/leicht übergewichtige Statur- augenscheinlich Deutscher oder Osteuropäer- viele Sommersprossen im Gesicht- bekleidet mit schwarzer Lederjacke und weißem T-ShirtNeben den drei Frauen sucht die Polizei weitere Zeugen des Geschehens und bittet um Hinweise, die zur Identifizierung der beschriebenen Personen beitragen könnten. Die Polizei fragt: Wer waren die drei Helferinnen? Wer kennt die beschriebenen Männer?

Kontakt

Polizei Marburg, Telefon 06421 406 0.