Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Zwei Verkehrsunfälle im Landkreis
Marburg Zwei Verkehrsunfälle im Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 19.03.2021
Themenbild: Zwei Unfälle auf winterglatten Straßen registrierte die Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Foto: Thorsten Richter
Themenbild: Zwei Unfälle auf winterglatten Straßen registrierte die Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Ein Autofahrer rutschte gegen 23 Uhr im Bereich der B3-Auffahrt Marburg-Nord in Richtung Kassel in die Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt, lediglich am Fahrzeug entstand Sachschaden. Auf die Unfallaufnahme konnte verzichtet werden.

Weniger Glück hatte ein Peugeot-Fahrer in Biedenkopf auf der B62 zwischen Eckelshausen und Wallau. Auf der winterglatten Fahrbahn geriet das Auto gegen 3.05 Uhr ins Schleudern und fuhr im Bereich einer Rechtskurve geradeaus weiter gegen einen Bordstein, drehte sich und stieß seitlich gegen ein Brückengeländer. Der 37-jährige Fahrer aus Marburg verletzte sich dabei leicht und kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Am Brückengelände entstand ein Sachschaden, der ersten Schätzungen zufolge um die 1.000 Euro hoch sein dürfte. Das Fahrzeug musste stark beschädigt abgeschleppt werden, der Schaden wird auf 4.000 Euro beziffert. Um die auslaufenden Betriebsstoffe an der Unfallstelle kümmerten sich die Polizeibeamten, die Straßenmeisterei übernahm das Streuen der spiegelglatten Straße.

Marburg Weihnachten im März - Waggonhalle muss feiern
19.03.2021
19.03.2021
18.03.2021