Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Wie kommt Plastik in den Boden in Marburg?
Marburg Wie kommt Plastik in den Boden in Marburg?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:55 15.09.2020
Diese Mikroplastik-Teilchen wurden am Ufer der Warnow in Rostock gefunden. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa/Archiv
Anzeige
Marburg

Die gute Nachricht zuerst: In Auenlandschaften und Überschwemmungsgebieten findet sich weniger umweltgefährdendes Mikroplastik als im Wasser der Flüsse, im Flussgrund und auf Ackerflächen.

Geographen der Marburger Philipps-Universität haben das Lahn-Umfeld untersucht und dabei auch festgestellt, dass sich selbst in tieferen Bodenschichten Mikroplastik ansammelt.

Anzeige

Daraus folgern die Wissenschaftler, dass es neben natürlichen Ablagerungsvorgängen noch andere Gründe für das Vorkommen der Plastikpartikel im Boden geben muss.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie hier (für OP-Abonnenten nach Anmeldung kostenfrei).

Marburg Hubschrauber über dem Landkreis - Bundeswehr übt erneut Nachtflüge
14.09.2020