Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Weiterhin drei aktive Fälle im Landkreis
Marburg Weiterhin drei aktive Fälle im Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 11.06.2020
Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Marburg

Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus im Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt demnach weiterhin bei insgesamt 213 Personen. In dieser Zahl ist die Anzahl der genesenen (207) sowie der verstorbenen (drei) Personen enthalten. Eine erkrankte Person wird laut Landkreis weiter intensivmedizinisch behandelt.

Hessenweit 40 neue Fälle

Die Zahl der seit Beginn der Coronavirus-Pandemie bestätigten Infektionen in Hessen ist auf 10.296 gestiegen. Das seien 40 mehr als am Vortag, teilte das Sozialministerium in Wiesbaden an Fronleichnam (Stand: 11. Juni, 14 Uhr) mit. Die Zahl der Todesfälle, die mit dem Virus in Verbindung gebracht werden, stieg um vier auf 489.

Anzeige

In der Statistik des Ministeriums werden nur Zahlen erfasst, die von den Kommunen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in eine elektronische Datenbank eingepflegt wurden.

Wert in Hersfeld-Rotenburg bei 27

Die allermeisten hessischen Städte und Gemeinden sind laut Sozialministerium von der Schwelle für eine erneute Verschärfung der Corona-Beschränkungen ein gutes Stück entfernt - allerdings stieg der Wert für den Kreis Hersfeld-Rotenburg in den vergangenen Tagen an und liegt nun bei 27. Die Grenze für mögliche schärfere Maßnahmen gegen die Pandemie liegt bei 50 Infektionen pro 100.000 Einwohnern in sieben Tagen.

Alle anderen hessischen Kreise und Kommunen wiesen Werte im einstelligen Bereich auf oder lagen bei null.

von Katharina Kaufmann-Hirsch und unserer Agentur

11.06.2020
11.06.2020
Marburg Literarisch-musikalischem Abend - Zaubersprüche auf der Liegewiese
10.06.2020
Anzeige