Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Opposition übt Kritik an Oberbürgermeister
Marburg Opposition übt Kritik an Oberbürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 16.06.2020
Der "Masterplan Behringwerke" wird am Dienstag (16. Juni) im Bau- und Umweltausschuss diskutiert. Quelle: Tobias Hirsch
Anzeige
Marburg

Heute Abend (16. Juni) um 18 Uhr berät der Bau- und Umweltausschuss über den „Masterplan Behringwerke“. Im Vorfeld der Beratung üben FDP, Grüne und Marburger Linke heftige Kritik an Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (SPD). Die Oppositionsparteien sprechen in einer gemeinsamen Erklärung von „auferlegten Beschränkungen“ ihrer parlamentarischen Arbeit „durch Oberbürgermeister und SPD/CDU/BfM-Fraktionen“.

Beratungen um den Masterplan Behringstandort und den Klimaschutz erforderten gründliche Diskussionen, für die Spies und die ZIMT keinen Raum ließen. Der OB arbeite aus wahltaktischen Gründen am Parlament vorbei.

Anzeige

Einen ausführlichen Artikel zum „Masterplan Behringwerke“ und der heutigen Ausschusssitzung lesen Sie (kostenpflichtig) hier: Spies sichert Ortsbeiräten Beteiligung zu

von Till Conrad

16.06.2020
15.06.2020