Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Von Jugendlichen überfallen
Marburg Von Jugendlichen überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 15.05.2022
Der 31-Jährige wurde von einem der Jugendlichen ins Gesicht geschlagen (Symbolfoto)
Der 31-Jährige wurde von einem der Jugendlichen ins Gesicht geschlagen (Symbolfoto) Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
Marburg

Drei unbekannte, vermutlich jugendliche Personen überfielen am Montag (9. Mai) einen 35-jährigen Marburger am Hauptbahnhof, teilt die Polizei mit. Am Aufzug zum Ortenberg sprachen die Unbekannten den Mann gegen 20.50 Uhr an und forderten zwei Euro von ihm.

Einer von ihnen schlug den Marburger noch ins Gesicht, so dass dieser zu Boden stürzte und sich an der Hand verletzte. Danach flüchtete sie in unbekannte Richtung.

Alle drei waren männlich, einer von ihnen war vermutlich 15 bis 17 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank und trug keinen Bart. Der zweite war etwa 15 bis 18 Jahre alt und 1,85 Meter groß, sehr schlank, hatte kurze, fettige Haare und keinen Bart. Der dritte Unbekannte soll 15 bis 17 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß sein. Er wird mit dicker Statur beschrieben und soll auffallend rote Flecken und Pickel im Gesicht gehabt haben. Auch er hatte keinen Bart und wahrscheinlich dunkelblonde, gegelte Haare.

Zeugen gesucht

Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Kripo in Marburg (Telefonnummer: 06421 4060) zu melden. 

13.05.2022
13.05.2022
13.05.2022