Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Vier neue Märchen zum Jahreswechsel
Marburg Vier neue Märchen zum Jahreswechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:55 31.12.2020
Die Marburger Märchenerzählerin Karin Kirchhain.
Die Marburger Märchenerzählerin Karin Kirchhain. Quelle: Uwe Badouin
Anzeige
Marburg

„Der Esel“ ist einer lustigen Szene einer längeren Geschichte von Karl Heinrich Waggerl entnommen. Karin Kirchhain hat sie leicht bearbeitet. Die Geschichte handelt von einem sehr hungrigen Esel im Stall von Bethlehem.

In „Die Harfe“ findet der lustige Jack endlich sein Glück mithilfe einer Zauberharfe.

„Der Sperling“ ist ein altes japanisches Märchen, das von einem ganz besonderen Wintergast erzählt.

Und das Gedicht „Die drei Spatzen“ von C. Morgenstern ist eine Ergänzung zum Märchen „Der Sperling“ – gerne auch zum Auswendiglernen.

Zu finden sind die Hörstücke unter folgendem Link:  www.op-marburg.de/maerchen .

Von unseren Redakteuren

Marburg Corona-Fallzahlen - Drei weitere Todesfälle
30.12.2020