Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Auto überschlägt sich auf der B3
Marburg Auto überschlägt sich auf der B3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:04 19.04.2021
Auf der B3 zwischen Cölbe und Wehrda kam es Sonntagabend zu einem Unfall.
Auf der B3 zwischen Cölbe und Wehrda kam es Sonntagabend zu einem Unfall. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Wehrda

Aus noch ungeklärter Ursache hat sich auf der B3 zwischen den Anschlussstellen Cölbe und Wehrda am Sonntag (18. April) kurz nach 20 Uhr ein Auto mehrfach überschlagen. Das teilte die Polizei in Gießen mit. In dem Wagen haben drei junge Männer aus Kirchhain und ein 16-jähriger Stadtallendorfer gesessen. Sowohl der 18-jährige Fahrer aus Kirchhain, als auch die 16-,17- und 18-jährigen Insassen sind dabei leicht verletzt worden.

Am BMW ist ein Totalschaden entstanden. Polizei-Sprecher Martin Ahlich teilte auf OP-Anfrage mit, dass sich die Schadensumme in fünfstelliger Höhe befindet.

Am Sonntagabend kam es zu einem längeren Stau. Die Vollsperrung der Bundesstraße wurde gegen kurz nach 21 Uhr aufgehoben, der Verkehr danach einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Straße musste noch gereinigt werden. 

von Katharina Kaufmann-Hirsch