Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Unter Drogen am Steuer
Marburg Unter Drogen am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 21.12.2021
Themenfoto: Alkoholtest bei einer Polizeikontrolle.
Themenfoto: Alkoholtest bei einer Polizeikontrolle. Quelle: Uli Deck
Anzeige
Marburg

Daraus ergab sich jeweils der Verdacht der Fahruntüchtigkeit, weshalb ein Arzt bei den Betroffenen Blut entnahm. Bei der Überprüfung eines 33-Jährigen am Freitag (17. Dezember) um 9.35 Uhr schlug zunächst der Urintest positiv auf THC an. Zudem fanden die Beamten mehrere Gramm Marihuana bei ihm. Auch bei einem kontrollierten 61-Jährigen fanden die Beamten am Freitag gegen 14.20 Uhr mehrere Gramm Haschisch und zudem noch etwas Methadon. Ein Speicheltest hatte positiv auf Opiate und THC reagiert. Zudem besitzt er keine gültige Fahrerlaubnis.

Vom Rad in den Knast

Am Samstagnachmittag kontrollierten Polizeibeamte zwei auffallend unsicher fahrende Radfahrer, die erfolglos versucht hatten, um eine Kontrolleherumzukommen. Nachdem sie den Beamten mehrfach davonfahren konnten, erfolgte die Kontrolle um 14.45 Uhr. Bei der 34-jährigen Radlerin ergab der Atemalkoholtest einen Wert von 2,6 Promille, beim 38-Jährigen waren es 0,5 Promille. Beide machten den Anschein, zudem unter dem Einfluss von Drogen zu stehen. Die Frau hatte zudem eine geringe Menge Drogen dabei.Eins der Räder war nach einem Diebstahl zur Fahndung ausgeschrieben worden,  und auch beim zweiten Rad ergaben sich Hinweise, dass es gestohlen war. Die Polizeibeamten stellten beide Zweiräder sicher und nahmen die zwei Personen für eine Blutentnahme mit zur Dienststelle. Für die 34-Jährige endete die Reise hier nicht, da gegen sie noch ein Haftbefehl wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte vorlag. Da sie die Zahlung zur Abwendung der Haft nicht leisten konnte, kam sie in eine Justizvollzugsanstalt.

21.12.2021
20.12.2021