Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Große Hagelkörner, kaum Einsätze
Marburg Große Hagelkörner, kaum Einsätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 21.07.2019
Hagelkörner mit einem Durchmesser von vier bis fünf Zentimetern fielen in Bürgeln vom Himmel.  Quelle: Oliver Herr
Anzeige
Marburg

Tischtennisball große Eiskörner hagelte es in Bürgeln und in Teilen Cölbes. Dort war die Feuerwehr laut Einsatzleitstelle des Landkreises vier Mal wetterbedingt ausgerückt - etwa wegen abgebrochener Äste.

Aus dem Südkreis meldeten zahlreiche OP-Leser heftigen Hagel, Sturm und Regen, während die Gewitterfront am Samstagabend über den Landkreis hinweg zog.

Anzeige

Große Schäden seien nicht entstanden, so die Bilanz von Seiten der Leitstelle. 

Diese Fotos machten OP-Leser während der Gewitter am Samstag:

Die Bilder entstanden unter anderem in Bürgeln, Weimar-Roth und Bellnhausen.

Das sah anderswo noch ganz anders aus: Mehrere Veranstaltungen mussten in Hessen wegen des Wetters unterbrochen werden.

Die neue Woche startet übrigens mit einer neuen Hitzewelle. Zur Wochenmitte hin würden Höchsttemperaturen von bis zu 38 Grad erwartet, erklärt der Deutsche Wetterdienst.

von Katharina Kaufmann-Hirsch