Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Abschleppversuch endet im Graben
Marburg Abschleppversuch endet im Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 30.01.2019
Einsatzkräfte am Unfallort: Im Graben liegt der abgeschleppte Jeep, rechts daneben der voranfahrende Kombi. Die Straße musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden. Quelle: Thorsten Richter
Schröck

Laut Polizei passierte der Unfall am Montagabend gegen 20.45 Uhr auf der Straße "Zum Elisabethbrunnen", als der 76-Jährige versuchte, den Geländewagen am Abschleppseil zu starten. Die Räder blockierten, er verlor die Kontrolle über das Auto, der VW landete auf der Beifahrertür im Graben. 

Der 76-Jährige war in seinem VW eingeschlossen. Die Feuerwehr rückte an und befreite ihn. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, hatte den Unfall aber wohl ohne Verletzungen überstanden. 

Die Straße war während der Bergung gesperrt.

Anmerkung der Redaktion: In einer ersten Version des Berichts stand, dass es sich bei dem abgeschleppten Auto um einen Geländewagen der Marke Mercedes handelt. Laut Polizei war es aber ein VW.