Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Wohin mit den Millionen?
Marburg Wohin mit den Millionen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 23.10.2018
(Symbolfoto) Plötzlich Multimillionär? Für diese privaten Dinge und öffentliche Belange würden Marburger das Geld ausgeben.  Quelle: Tobias Hase

Dominik Schulte (25, Lehramt Spanisch)
Privat: Familie und Freunde finanziell absichern, Altersabsicherung regeln
Stadt: Philfak-Gelände kaufen und die Lahn besser in die Stadt integrieren, Lahnwiesen umbauen

Veit Weber (22, Germanistikstudent)
Privat: Auswandern und eine schöne Villa kaufen
Stadt: Lahnwiesen verschönern

Susanne Drago (Inhaberin Benetton Oberstadt)

Privat: Dazu beitragen, die Oberstadt schöner zu gestalten

Stadt: Ebenfalls Umgestaltung der Oberstadt sowie mehr Reinigungspersonal für die Fußgängerzone einstellen

Maximilian Paloucci (23, Germanistikstudent)
Privat: Die Lahn säubern lassen
Stadt: Kunst und Musik fördern, Parkplätze bauen lassen

Stefanie Gilbert (35) 

Privat: Allen Freunden eine Vespa schenken, da das Benzin, Steuern und Versicherung spart. Eine eigene Glühweinbude auf dem Weihnachtsmarkt

Stadt: Überall LTE, mehr Baugrundstücke ausweisen, Bauarbeiten an der Weidenhäuser Brücke beschleunigen

Wiebke (23, Erziehungswissenschaften)
Privat: Eine schönere Wohnung suchen, allerdings hier in der Stadt
Stadt: Bessere Busverbindungen

Franziska (22, Erziehungswissenschaften)
Privat: Urlaub, shoppen
Stadt: Weniger Baustellen, öffentlichen Nahverkehr ausbauen (vor allem Linien 5,6,8,9)

Patrick Keßler (24, Student)
Privat und Stadt: Ausbau des ÖPNV, Monatsticket für ÖPNV sponsern, um Umweltschutz zu fördern und Stadtverkehr zu entlasten

von Jan-Patrick Wismar und Björn Wisker